Wetter


icon

Freitag

4°C

Nebelfelder

icon

Samstag

4°C

wechselnd bewölkt

icon

Sonntag

2°C

Hochnebel

icon

Freitag

4°C

Nebel

icon

Samstag

4°C

freundlich

icon

Sonntag

2°C

Hochnebel

icon

Freitag

5°C

Nebelfelder

icon

Samstag

4°C

freundlich

icon

Sonntag

2°C

Hochnebel

icon

Freitag

3°C

Nebelfelder

icon

Samstag

4°C

Nebelfelder

icon

Sonntag

3°C

Hochnebel

icon

Freitag

3°C

Nebelfelder

icon

Samstag

5°C

freundlich

icon

Sonntag

2°C

Hochnebel

icon

Freitag

5°C

sonnig

icon

Samstag

4°C

sonnig

icon

Sonntag

1°C

wechselnd bewölkt

icon

Freitag

5°C

Nebelfelder

icon

Samstag

4°C

wechselnd bewölkt

icon

Sonntag

3°C

Hochnebel

icon

Freitag

4°C

Nebelfelder

icon

Samstag

4°C

freundlich

icon

Sonntag

2°C

Hochnebel

icon

Freitag

7°C

sonnig

icon

Samstag

4°C

Nebelfelder

icon

Sonntag

-1°C

Hochnebel

icon

Freitag

8°C

sonnig

icon

Samstag

5°C

sonnig

icon

Sonntag

4°C

Nebelfelder

icon

Freitag

2°C

Nebel

icon

Samstag

4°C

wechselnd bewölkt

icon

Sonntag

2°C

Hochnebel

icon

Freitag

1°C

freundlich

icon

Samstag

2°C

Nebelfelder

icon

Sonntag

-1°C

Hochnebel

icon

Freitag

4°C

Nebel

icon

Samstag

3°C

wechselnd bewölkt

icon

Sonntag

1°C

Hochnebel

icon

Freitag

7°C

freundlich

icon

Samstag

5°C

wechselnd bewölkt

icon

Sonntag

3°C

wechselnd bewölkt

icon

Freitag

3°C

Nebel

icon

Samstag

4°C

freundlich

icon

Sonntag

2°C

Hochnebel



In der Nacht abseits des Nebels oder Hochnebels klar. Am Samstag meist Hochnebel bis auf rund 900 bis 1000 Meter, sonst sonnig.

Temperaturen in Luzern und Zug am Morgen um 1 Grad und morgen Nachmittag 2 bis 4 Grad. Auf dem Pilatus bis 5 Grad. Nullgradgrenze auf 2400 bis 2700 Metern.

Im Flachland schwache Bise. Auf den Bergen am Samstag leichter Wind aus südlichen bis östlichen Richtungen.

Am Sonntag und am Montag oft Hochnebel mit Obergrenze am Sonntag auf 1300 bis 1500 Metern und am Montag wieder etwas tiefer. Darüber nach wie vor sonnig. 1 bis 3 Grad. Am Sonntag schwache bis mässige, am Montag leichte Bise. Am Dienstag mit einer Störung meist bewölkt und zeitweise nass. Schnee zuerst bis in tiefe Lagen, dann Flocken ab rund 600 bis 800 Metern. 3 Grad, schwacher bis mässiger Südwest- bis Westwind.