Zwetschgen-Thymian Chutney

"Du blödi Zwetschge"!Im Gegenteil! Die sommerliche Obstsorte darf sich in vielen Belangen ins Rampenlicht stellen!

(Zwetschgen einmachen)
(Zwetschgen einmachen)

Zutaten für 1 Glas à 250ml

  • Zwiebel
  • 250 g Zwetschgen 
  • 1/2 EL Sonnenblumenöl 
  • EL Aceto Balsamico
  • 50 g Rotwein
  • Zweige Thymian
  • 1/2 Zimtstange
  • EL brauner Zucker
  • wenig Zitronensaft
  • wenig Cayennepfeffer
  • eine Prise Salz
 

Zubereitung

Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Anbei die Zwetschgen gut waschen und vierteln. 
Nun werden die Zwiebeln im heissen Öl angeschwitzt. Sobald diese eine leicht braune Farbe vorweisen, werden die Zwetschgen dazugegen. Diese werden mit dem Essig und dem Rotwein abgelöscht. 
Anschliessend werden die Gewürze und der Zucker hinzugefügt und für rund 15 Minuten eingekocht. Ab und zu sollte man das Chutney in der Pfanne umrühren. Zum Schluss wird dies mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abgeschmeckt. 

Solange das Chutney noch heiss ist, wird dies in ein sterilisiertes Glas abgefüllt. 

Tipp: Das Chutney kann zum Braten oder am Sonntagsbrunch mit Käse kombiniert werden.


Daten:

Martina Petrig
25.08.20 11:32

Themen:

Ratgeber

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Tampa Bay Lightning siegen bei Stamkos' Rückkehr

Tampa Bay Lightning siegen bei Stamkos' Rückkehr

Vier Schüler in Visp positiv auf Coronavirus getestet

Vier Schüler in Visp positiv auf Coronavirus getestet