Zwei verletzte Autofahrer nach Frontalkollision in Schaffhausen

In der Stadt Schaffhausen sind am Samstagabend zwei Autos seitlich frontal zusammengestossen. Dabei wurden beide Autofahrer schwer verletzt, wie die Schaffhauser Polizei am frühen Sonntagmorgen mitteilte.

In der Stadt Schaffhausen sind am Samstagabend zwei Autos seitlich frontal zusammengestossen. Die beiden Fahrzeuglenker verletzten sich schwer. (Bild: Schaffhauser Polizei) (FOTO: )
In der Stadt Schaffhausen sind am Samstagabend zwei Autos seitlich frontal zusammengestossen. Die beiden Fahrzeuglenker verletzten sich schwer. (Bild: Schaffhauser Polizei) (FOTO: )

Der Unfall ereignete sich am Samstagabend gegen 22.00 Uhr. Ein 18-jähriger Mann fuhr mit seinem Personenwagen auf der Herblingerstrasse in Richtung Stadtzentrum. Zur gleichen Zeit war ein 56-jähriger Mann in entgegengesetzter Richtung unterwegs.

Aus noch ungeklärten Gründen kam es in der Folge zu einer seitlichen Frontalkollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Der 56-jährige Mann musste mit schweren Verletzungen von einem Rettungshelikopter ins Spital überführt werden. Der 18-Jährige wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Schaffhausen transportiert.

An den beiden Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden. Sie mussten von einer privaten Bergungsfirma abtransportiert werden.

(sda)


Daten:

News Redaktion
05.07.20 04:56

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Impfstoffentwickler CureVac gibt Startschuss für Börsengang

Impfstoffentwickler CureVac gibt Startschuss für Börsengang

Schindler liefert Aufzüge für Pariser Metrostationen

Schindler liefert Aufzüge für Pariser Metrostationen