Zürcher Stadtparlament genehmigt ewz-Sponsoring trotz Widerstand

Das Zürcher Elektrizitätswerk ewz kann weiterhin Geld für Sponsoring ausgeben, etwa für die ZSC Lions, den Zoo oder den Zauberwald in Lenzerheide GR. Grüne und AL haben am Mittwoch versucht, das ganze Sponsoring abzuschaffen. Sie konnten sich aber nicht durchsetzen.

Das ewz sponsert auch das Limmatschwimmen. Auf dem aufblasbaren Maskottchen prangt jeweils das ewz-Logo. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/ENNIO LEANZA)
Das ewz sponsert auch das Limmatschwimmen. Auf dem aufblasbaren Maskottchen prangt jeweils das ewz-Logo. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/ENNIO LEANZA)

Das Stadtparlament genehmigte alle Sponsoringbeiträge für die kommenden drei Jahre jeweils mit grosser Mehrheit. Insgesamt gibt ewz pro Jahr 1,8 Millionen Franken für diese Form der Werbung aus.

Für die Grünen und die AL ist das falsch investiertes Geld. Ein städtisches Unternehmen müsse doch nicht Geld an zufällig ausgewählte Firmen verteilen, sagte Dominik Waser (Grüne). Besonders störten sich die beiden Links-Parteien an der Unterstützung für die ZSC Lions, "ein Eishockey-Club, der reichen Leuten gehört".

(sda)


Daten:

News Redaktion
25.01.23 18:28

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

WM-Kombination mit Marco Odermatt

WM-Kombination mit Marco Odermatt

Ballon aus China auch über Costa Rica - USA wollen Konflikt vermeiden

Ballon aus China auch über Costa Rica - USA wollen Konflikt vermeiden