Winterthurer Polizei nimmt Jugendlichen wegen Internet-Videos fest

Einen 14-jährigen Jugendlichen hat die Stadtpolizei Winterthur am Freitag in Zusammenhang mit einem fragwürdigen Social-Media-Account festgenommen. Der Jugendlich hatte Videos auf Instagram veröffentlicht, die strafbare Handlungen zeigen.

Wegen Videos auf Instagram, die strafbare Handlungen zeigen, wurde ein 14-Jähriger von der Winterthurer Polizei festgenommen. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)
Wegen Videos auf Instagram, die strafbare Handlungen zeigen, wurde ein 14-Jähriger von der Winterthurer Polizei festgenommen. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)

So liess sich der Jugendliche etwa dabei filmen, wie er sich an einem fahrenden Linienbus festhielt, wie die Stadtpolizei Winterthur am Dienstag mitteilte. Solche Aufnahmen könnten andere dazu animieren, auch solche Aktionen durchzuführen.

Der 14-jährige Iraker zeigte sich in einer ersten Befragung durch die Polizei geständig. Bereits im August wurde in Zusammenhang mit dem gleichen Instagram-Account ein 19-jähriger Schweizer verhaftet.

(sda)


Daten:

News Redaktion
12.01.21 10:48

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Biden-Sprecherin: Einreisestopp aus Europa wird nicht aufgehoben

Biden-Sprecherin: Einreisestopp aus Europa wird nicht aufgehoben

Zwei Bewohner bei Küchenbrand in Uzwil SG leicht verletzt

Zwei Bewohner bei Küchenbrand in Uzwil SG leicht verletzt