US Masters ohne Tiger Woods und ohne Topfavorit

Heute Donnerstag beginnt das 85. US Masters in Augusta, das prestigeträchtigste Golfturnier. Der fünffache Masters-Sieger Tiger Woods ist nicht am Start. Der Superstar dürfte wegen der gravierenden Beinverletzungen, die er bei einem Autounfall erlitten hat, noch gut ein Jahr lang nicht spielen können.

US Masters ohne Tiger Woods und ohne klaren Topfavorit - am ehesten Titelverteidiger Dustin Johnson - hier (Foto: KEYSTONE / FR171219 AP / RYAN KANG)
US Masters ohne Tiger Woods und ohne klaren Topfavorit - am ehesten Titelverteidiger Dustin Johnson - hier (Foto: KEYSTONE / FR171219 AP / RYAN KANG)

Nach den Leistungen der letzten Monate an den Turnieren des amerikanischen Circuits ist es schwierig, klare Favoriten auf den Sieg zu benennen. Einiges wird jedoch Dustin Johnson zugetraut. Der 36-jährige Amerikaner gewann das US Masters im vergangenen November hoch überlegen. 2020 musste das Turnier infolge der Pandemie vom April in den November verlegt werden.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
08.04.21 12:08

Themen:

Sport

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Real Madrid gewinnt Clasico und überholt Barça

Real Madrid gewinnt Clasico und überholt Barça

Gmelin mit überzeugendem Auftritt

Gmelin mit überzeugendem Auftritt