Über 50'000 Ukraine-Flüchtlinge in der Schweiz registriert

Die Zahl der in der Schweiz registrierten Flüchtlinge aus der Ukraine ist auf über 50'000 gestiegen. Bis Mittwoch registrierten die Bundesbehörden 50’172 Geflüchtete, 401 mehr als am Dienstag.

Den Schutzstatus S haben bis Mittwoch 48’574 Personen erhalten, wie das Staatssekretariat für Migration (SEM) auf Twitter bekannt gab.

Seit dem russischen Überfall am 24. Februar haben nach Angaben des SEM, basierend unter anderem auf Zahlen des Uno-Hochkommissariats für Flüchtlinge (UNHCR), 6,3 Millionen Ukrainerinnen und Ukrainer ihr Heimatland verlassen. Innerhalb der Ukraine waren 8 Millionen Menschen auf der Flucht. Das ist zusammen über ein Drittel der Gesamtbevölkerung.

(sda)


Daten:

News Redaktion
18.05.22 14:15

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Bund soll Corona-Tests laut Kommission weiterhin bezahlen

Bund soll Corona-Tests laut Kommission weiterhin bezahlen

Ukraine EU-Kandidat, doch Russland rückt vor - Die Nacht im Überblick

Ukraine EU-Kandidat, doch Russland rückt vor - Die Nacht im Überblick