UBS ernennt Sarah Youngwood zur Finanzchefin

Die UBS erhält eine neue Finanzchefin: Sarah Youngwood folgt auf Kirt Gardner. Sie wird Anfang März zur UBS stossen und die Position als Finanzchefin im Mai übernehmen.

Sarah Youngwood wird neue Finanzchefin der UBS. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/MELANIE DUCHENE)
Sarah Youngwood wird neue Finanzchefin der UBS. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/MELANIE DUCHENE)

Gardner werde in der Übergangszeit von zwei Monaten Youngwood in der Einarbeitung unterstützen, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Sie wird auch Mitglied des Executive Board. Die neue CFO ist seit 2016 für JPMorgan Chases Consumer & Community Banking line als Finanzchefin verantwortlich, seit 2020 auch für die Technologietochter der US-Bank.

Gardner kam 2013 zur UBS und wurde 2016 Finanzchef und Mitglied der Konzernleitung. CEO Ralph Hamers dankt Gardner für seine Führungsqualitäten, sein Engagement und seine wichtigen Beiträge für die UBS in den vergangenen neun Jahren.

(sda)


Daten:

News Redaktion
01.12.21 08:18

Themen:

Wirtschaft

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Dank Zustupfen: Tonhalle Zürich präsentiert ausgeglichene Rechnung

Dank Zustupfen: Tonhalle Zürich präsentiert ausgeglichene Rechnung

Kardinal Marx entschuldigt sich nach Missbrauchsgutachten

Kardinal Marx entschuldigt sich nach Missbrauchsgutachten