Tuggen budgetiert ein Defizit und senkt trotzdem den Steuerfuss

Der Gemeinderat von Tuggen will auf 2020 den Steuerfuss senken. Gleichzeitig erwartet er für die Jahre 2020 bis 2023 Fehlbeträge.

Tuggen budgetiert ein Defizit und senkt trotzdem den Steuerfuss (Foto: KEYSTONE /  / )
Tuggen budgetiert ein Defizit und senkt trotzdem den Steuerfuss

Wie der Gemeinderat am Mittwoch mitteilte, sieht das Budget 2020 bei einem Aufwand von 12,6 Millionen Franken einen Aufwandüberschuss von 380'000 Franken vor. Auch in den drei darauffolgenden Jahren dürfte es Stand heute Aufwandüberschüsse in ähnlicher Grössenordnung geben.

Gleichzeitig will der Gemeinderat den Steuerfuss senken, und zwar von 170 Prozent auf 159 Prozent. Er senke damit den Steuerfuss auf ein Rekordtief, teilte er mit. Dies und eine Reduktion der Abwassergebühren würden wesentlich zur Attraktivität Tuggens als Wohngemeinde beitragen.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
09.10.19 09:50

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Die Welle: Grüne sind in 80 Gemeinden der Schweiz die wählerstärkste Partei

Die Welle: Grüne sind in 80 Gemeinden der Schweiz die wählerstärkste Partei

Studio Leutschenbach: Stadt Zürich will, dass SRG endlich etwas dafür bezahlt

Studio Leutschenbach: Stadt Zürich will, dass SRG endlich etwas dafür bezahlt