Töfffahrer wegen gesundheitlichen Problems in Weggis LU gestorben

Ein 55-jähriger Töfffahrer ist in Weggis LU vermutlich wegen eines gesundheitlichen Problems verunfallt und gestorben. Er hatte am Freitag eine Gruppe von Motorradfahrern angeführt und fuhr auf der Strasse von Greppen nach Weggis in einer Rechtskurve geradeaus. Schliesslich blieb er in einer Wiese liegen.

Zum tödlichen Unfall kam es am Freitag auf der Hauptstrasse in Weggis (Vordergrund). (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/GAETAN BALLY)
Zum tödlichen Unfall kam es am Freitag auf der Hauptstrasse in Weggis (Vordergrund). (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Zum Unfall kam es kurz vor 17.00 Uhr, wie die Luzerner Polizei am Samstag mitteilte. Der Mann starb noch vor Ort.

(sda)


Daten:

News Redaktion
06.08.22 09:30

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Kletterer in Sennwald bei Unfall schwer verletzt

Kletterer in Sennwald bei Unfall schwer verletzt

Protestcamp von Mountain Wilderness Schweiz gegen Gondosolar

Protestcamp von Mountain Wilderness Schweiz gegen Gondosolar