Tiger Woods nach Autounfall im Spital

Tiger Woods wird bei einem schweren Autounfall in Kalifornien verletzt. Nach Polizeiangaben überschlägt sich das Fahrzeug des Golf-Superstars am Dienstagmorgen südlich von Los Angeles.

Tiger Woods ist einer der erfolgreichsten Golfspieler der Sportgeschichte (FOTO: KEYSTONE/AP/Ryan Kang)
Tiger Woods ist einer der erfolgreichsten Golfspieler der Sportgeschichte (FOTO: KEYSTONE/AP/Ryan Kang)

Woods musste mit einem hydraulischen Rettungsgerät befreit und ins Spital eingeliefert werden.

Nähere Angaben zum Gesundheitszustand des 45-jährige Amerikaners machte die Polizei zunächst nicht. Sein Manager Mark Steinberg sagte dem Fachmagazin Golf Digest, Woods habe mehrere Beinverletzungen erlitten und werde derzeit operiert.

Woods war den Polizeiangaben zufolge alleine in dem Auto unterwegs. Andere Fahrzeuge waren demnach nicht in den Unfall verwickelt. Das Auto habe schwere Schäden erlitten, erklärte der zuständige Polizist. Fernsehaufnahmen zeigten eine schwer beschädigte und auf der Seite liegende Geländelimousine mehrere Meter abseits der Strasse.

(sda)


Daten:

News Redaktion
23.02.21 21:17

Themen:

Sport

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Parmelin und Keller-Sutter weisen Diktatur-Vorwurf zurück

Parmelin und Keller-Sutter weisen Diktatur-Vorwurf zurück

Corona-Krise: Österreich und Dänemark für Zusammenarbeit mit Israel

Corona-Krise: Österreich und Dänemark für Zusammenarbeit mit Israel