Swiss Athletics reist mit Rekord-Delegation an die Hallen-EM

Die Schweiz wird an den Hallen-Europameisterschaften im polnischen Torun (4. bis 7. März) mit der Rekord-Delegation von 24 Athletinnen und Athleten vertreten sein.

Lea Sprunger, die Hallen-Europameisterin über 400 m von 2019, führt das Schweizer EM-Aufgebot an (FOTO: KEYSTONE/EPA/Tytus Zmijewski)
Lea Sprunger, die Hallen-Europameisterin über 400 m von 2019, führt das Schweizer EM-Aufgebot an (FOTO: KEYSTONE/EPA/Tytus Zmijewski)

Unter den 24 Schweizer EM-Startern befinden sich 13 Neulinge. Nicht dabei ist trotz erfüllter EM-Limite Hürdenläufer Jason Joseph. Der Schweizer Rekordhalter absolviert momentan ein Trainingslager in den USA.

Angeführt wird das Schweizer Team von Lea Sprunger, die in Polen über 400 m als Titelverteidigerin an den Start geht. Mit der 800-m-Spezialistin Selina Rutz-Büchel steht eine zweite Hallen-Europameisterin (2015 und 2017) im Schweizer Aufgebot.

(sda)


Daten:

News Redaktion
23.02.21 18:45

Themen:

Sport

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

US-Wissenschaftler nun auch besorgt über Corona-Variante in New York

US-Wissenschaftler nun auch besorgt über Corona-Variante in New York

Virus-Varianten: Biden warnt vor Gefahr erneut steigender Fallzahlen

Virus-Varianten: Biden warnt vor Gefahr erneut steigender Fallzahlen