Streik: Lufthansa streicht 1300 Flüge für Donnerstag und Freitag!

Die Lufthansa sagt wegen des 48-Stunden-Streiks der Flugbegleiter insgesamt 1'300 Flüge mit 180'000 betroffenen Passagieren ab. Morgen sollen in der Gruppe 700 von 3000 geplanten Flügen gestrichen werden und am Freitag 600, wie das Unternehmen in Frankfurt mitteilte. Der Flughafen Zürich soll "wenig" betroffen sein. 

Lufthansa sagt wegen Streiks 1300 Flüge für Donnerstag und Freitag ab! (Foto: KEYSTONE / EPA / FELIPE TRUEBA)
Lufthansa sagt wegen Streiks 1300 Flüge für Donnerstag und Freitag ab! (Foto: KEYSTONE / EPA / FELIPE TRUEBA)

Konzerntochter Swiss wird am Donnerstag punktuell mit grösseren Flugzeugen zwischen der Schweiz und den deutschen Drehkreuzen fliegen, wie ein Sprecher auf Anfrage der Nachrichtenagentur AWP sagte: "Ansonsten sind wir von den Streiks nicht betroffen." Beim Flughafen Zürich sind noch keine offiziellen Annullationen von Flügen durch die Lufthansa eingegangen, wie eine Sprecherin sagte.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
06.11.19 14:23

Themen:

International

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Umfrage: Japaner setzen im Notstand etwas Fett an

Umfrage: Japaner setzen im Notstand etwas Fett an

Polizei setzt bei neuen Protesten in Hongkong Tränengas ein

Polizei setzt bei neuen Protesten in Hongkong Tränengas ein