Showabsage: Status Quo kommt nicht nach Zürich

Aufgrund der aktuellen, weltweiten Lage in Bezug auf das Corona Virus haben sich Status Quo dazu entschieden, ihre Backbone Tour abzusagen. Davon betroffen ist auch das Konzert am Samstag, 14. November 2020 im Hallenstadion Zürich.

«Widerwillig müssen wir die Absage der 40-tägigen Tournee durch Grossbritannien und Europa bekannt geben, die für Oktober, November und Dezember 2020 im Zusammenhang mit der Veröffentlichung des Albums «Backbone» geplant war. Die Absage folgt auf Anordnungen und Empfehlungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit in Bezug auf Covid-19.

Aufgrund diverser bereits eingegangener Verpflichtungen ist es Status Quo nicht möglich, die Tournee auf 2021 zu verschieben. Diese Absage ist nicht das, was sich die Band gewünscht hat, aber die Gesundheit und das Wohlergehen der Musiker, des Publikums und der Crew stehen an erster Stelle. Und auf diese Weise ist es den geschätzten Fans möglich, eine Rückerstattung für bereits gekaufte Tickets zu erhalten. Satus Quo ist eine Band, die weitgehend von ihren Live-Auftritten geprägt ist, sich über ihre Shows definiert. Wir können es kaum erwarten, bis Quo wieder sicher und laut auftreten können!» - Management Status Quo

Wir bedauern diese Absage ausserordentlich und danken allen Fans und Konzertbesuchern für das Verständnis. Ticketkäufer werden gebeten, sich für die Rückerstattung des Kaufpreises an die Vorverkaufsstelle zu wenden, an welcher sie das Ticket erworben haben.


Eventdaten:

14. November 2020 / Hallenstadion Zürich

Daten:

Eliane Schelbert
12.08.20 11:03

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Raubüberfälle auf Zürcher Banken aufgeklärt und Täter verhaftet

Raubüberfälle auf Zürcher Banken aufgeklärt und Täter verhaftet

Wundertüte Wawrinka Schweizer Hoffnungsträger in Paris

Wundertüte Wawrinka Schweizer Hoffnungsträger in Paris