Shaqiri trifft bei Unentschieden der Fire

Im Major League Soccer erreichten die Chicago Fire bei den New York Red Bulls ein 3:3. Xherdan Shaqiri erzielte nach 89 Minuten Chicagos vermeintliches Siegestor zum 3:2.

Xherdan Shaqiri trifft - trotzdem schaut nur ein Unentschieden heraus (FOTO: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)
Xherdan Shaqiri trifft - trotzdem schaut nur ein Unentschieden heraus (FOTO: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)

Aber in der Nachspielzeit glich New York aus. Shaqiri hatte überdies das Tor zum zeitweiligen 2:1 vorbereitet.

Die Chicago Fire sind seit acht Meisterschaftsspielen sieglos. In der Eastern Conference belegen sie den 14. und letzten Platz.

(sda)


Daten:

News Redaktion
19.05.22 10:02

Themen:

Sport

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Gewitter und Hagel gehen in Teilen der Schweiz nieder

Gewitter und Hagel gehen in Teilen der Schweiz nieder

Archäologen entdecken zweite frühislamische Moschee in Israels Wüste

Archäologen entdecken zweite frühislamische Moschee in Israels Wüste