Shaqiri mit den Chicago Fire besiegt

Die Chicago Fire mit Xherdan Shaqiri verlieren im Major League Soccer (MLS) auswärts gegen Philadelphia Union, den Leader der Eastern Conference, 1:4.

Xherdan Shaqiri und die Chicago Fire erleben ein Auf und Ab (FOTO: KEYSTONE/AP/DARRYL DYCK)
Xherdan Shaqiri und die Chicago Fire erleben ein Auf und Ab (FOTO: KEYSTONE/AP/DARRYL DYCK)

Shaqiri bereitete das Anschlusstor zum 1:2 kurz nach der Pause vor, aber vier Minuten später folgte bereits das 1:3. Nach 79 Minuten wurde der mittlerweile verwarnte Shaqiri ausgewechselt.

Nach 25 von 34 Runden der Regular Season liegen die Chicago Fire drei Punkte hinter einem Platz in den Playoffs.

(sda)


Daten:

News Redaktion
14.08.22 07:07

Themen:

Sport

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Immer mehr Personen in der Schweiz haben einen Tertiärabschluss

Immer mehr Personen in der Schweiz haben einen Tertiärabschluss

Auch Teile der Neustadt Zug von Trinkwasserverunreinigung betroffen

Auch Teile der Neustadt Zug von Trinkwasserverunreinigung betroffen