Serey Dies verschossener Penalty besiegelt Aus für Elfenbeinküste

Basels Mittelfeldspieler Geoffroy Serey Die war beim Ausscheiden der Elfenbeinküste im Viertelfinal des Afrika-Cups gegen Algerien die tragische Figur.

Serey Dies verschossener Penalty besiegelt Aus für Elfenbeinküste (Foto: KEYSTONE / AP / ARIEL SCHALIT)
Serey Dies verschossener Penalty besiegelt Aus für Elfenbeinküste (Foto: KEYSTONE / AP / ARIEL SCHALIT)

Nach einem 1:1 nach Verlängerung setzte der Mittelfeldspieler im Penaltyschiessen den letzten Versuch an den Pfosten. Zuvor hatte je ein Ivorer und Algerier verschossen.

Die "Fennecs" (Wüstenfüchse) überraschen damit beim Afrika-Cup in Ägypten weiter. Der Ausgleich der Ivorer in der zweiten Hälfte war der erste Gegentreffer im Kontinentalturnier. Im Halbfinal trifft Algerien am Sonntag auf Nigeria.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
11.07.19 22:42

Themen:

Sport

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Luzerner Wirtschaft: Weniger potent und krisenanfällig

Luzerner Wirtschaft: Weniger potent und krisenanfällig

Preise für Eigentumswohnungen und Einfamilienhäuser steigen

Preise für Eigentumswohnungen und Einfamilienhäuser steigen