Scheune in Siegerhausen TG ein Raub der Flammen

Beim Brand einer Scheune auf einem Feld in Siegershausen (Bezirk Kreuzlingen) ist am Donnerstagabend Schaden von mehreren zehntausend Franken entstanden. 60 Feuerwehrleute standen im Löscheinsatz.

Beim Brand einer Scheune auf einem Feld in Siegershausen TG entstand Schaden von mehreren zehntausend Franken. (FOTO: Kantonspolizei Thurgau)
Beim Brand einer Scheune auf einem Feld in Siegershausen TG entstand Schaden von mehreren zehntausend Franken. (FOTO: Kantonspolizei Thurgau)

Verletzt wurde niemand, wie die Thurgauer Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Kurz vor 21 Uhr waren bei der Notrufzentrale mehrere Meldungen über eine brennende Scheune eingegangen. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrleute standen das Dach und der obere Teil der Scheune im Vollbrand.

Die Feuerwehren Kemmental und Kreuzlingen löschten das Feuer. Vor Ort war auch ein Mitarbeiter des kantonalen Amts für Umwelt. Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache rückten der Brandermittlungsdienst und der kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei aus.

(sda)


Daten:

News Redaktion
14.02.20 09:44

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Ein Verletzer bei zwei Unfällen auf schneebedeckten Strassen in Uri

Ein Verletzer bei zwei Unfällen auf schneebedeckten Strassen in Uri

Zweiter Fall von Coronavirus in der Schweiz

Zweiter Fall von Coronavirus in der Schweiz