Saudi-Arabiens Staatsfonds soll Vermögen bis 2025 verdoppeln

Saudi-Arabien will bis 2025 das verwaltete Vermögen seines Staatsfonds auf 4 Billionen Riyal (etwa 940 Milliarden Franken) verdoppeln.

Saudi-Arabien will laut Kronprinz Mohammed bin Salman in den kommenden Jahren kräftig investieren. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/EPA/BANDAR ALAJALOUD/SAUDI ROYAL COURT)
Saudi-Arabien will laut Kronprinz Mohammed bin Salman in den kommenden Jahren kräftig investieren. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/EPA/BANDAR ALAJALOUD/SAUDI ROYAL COURT)

Ein neuer Fünf-Jahres-Plan solle den Fonds zum führenden Katalysator für die wirtschaftliche Transformation und Diversifizierung Saudi-Arabiens machen, sagte Kronprinz Mohammed bin Salman am Sonntag im TV.

Dabei werde der Fonds bis 2025 direkt und indirekt insgesamt 1,8 Millionen Stellen schaffen nach 331000 bis Ende des dritten Quartal 2020. Der Fonds spielt eine wichtige Rolle beim Versuch des Königreichs, die Abhängigkeit von Öl-Einnahmen zu reduzieren. Diese machen immer noch mehr als die Hälfte der saudi-arabischen Staatseinnahmen aus.

(sda)


Daten:

News Redaktion
24.01.21 23:26

Themen:

Wirtschaft

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Umfragen: Ablehnung von E-ID - Ja zu Freihandel und Burka-Verbot

Umfragen: Ablehnung von E-ID - Ja zu Freihandel und Burka-Verbot

Wasserwerke Zug müssen sich neuen CEO suchen

Wasserwerke Zug müssen sich neuen CEO suchen