Sachschaden nach Auffahrunfall in Chur

Bei einem Auffahrunfall in Chur ist am Samstag Sachschaden von mehreren tausend Franken entstanden. Eine Autolenkerin wurde leicht verletzt, wie die Stadtpolizei Chur am Sonntag mitteilte.

Beim Auffahrunfall in Chur entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden für mehrere tausend Franken. (FOTO: Stadtpolizei Chur)
Beim Auffahrunfall in Chur entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden für mehrere tausend Franken. (FOTO: Stadtpolizei Chur)

Ein 39-jähriger Automobilist habe in Chur Nord auf der Einfahrt N13 Richtung Landquart zu spät bemerkt, dass eine 42-jährige Lenkerin vor ihm anhielt. Er sei ihr in der Folge ins Heck gefahren. Die Lenkerin habe nach dem Unfall über leichte Nackenschmerzen geklagt.

(sda)


Daten:

News Redaktion
22.11.20 08:37

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Fische verenden wegen Gülle im Stigegrabe in Uffikon LU

Fische verenden wegen Gülle im Stigegrabe in Uffikon LU

Organspende: Bundesrat hält an erweiterter Widerspruchslösung fest

Organspende: Bundesrat hält an erweiterter Widerspruchslösung fest