Rennradfahrer prallt in Luzern ungebremst in Auto - schwer verletzt

Ein Velofahrer hat sich bei einer Kollision mit einem Auto auf der Seeburgstrasse in Luzern schwere Kopfverletzungen zugezogen. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital.

Ein Rennradfahrer zog sich beim Unfall in Luzern erhebliche Kopfverletzungen zu. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)
Ein Rennradfahrer zog sich beim Unfall in Luzern erhebliche Kopfverletzungen zu. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Eine Autofahrerin musste am Freitag gegen 15.10 Uhr ihr Auto auf der Höhe des Hotels Hermitage abbremsen. Der nachfolgende Rennradfahrer prallte ungebremst gegen das Heck des Autos, wie die Luzerner Polizei am Montag mitteilte.

(sda)


Daten:

News Redaktion
21.09.20 11:11

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Fahrschüler flüchtet vor Freiburger Polizei und baut Unfall

Fahrschüler flüchtet vor Freiburger Polizei und baut Unfall

Bundesrat verschärft schweizweit geltende Corona-Massnahmen

Bundesrat verschärft schweizweit geltende Corona-Massnahmen