Prognosen: Portugals Präsident Rebelo de Sousa wiedergewählt

Staatsoberhaupt Marcelo Rebelo de Sousa ist bei der Präsidentenwahl in Portugal nach Medienprognosen schon in der ersten Runde für eine zweite fünfjährige Amtszeit wiedergewählt worden. Nach einer Erhebung des als sehr zuverlässig geltenden staatlichen Fernsehsenders "RTP" erhielt der konservative Politiker und frühere TV-Journalist und Jura-Professor (72) am Sonntag zwischen 57 und 62 Prozent der Stimmen. Andere TV-Sender und Medien veröffentlichten kurz nach Schliessung der letzten Wahllokale ähnliche Zahlen.

ARCHIV - Marcelo Rebelo de Sousa, amtierender Präsident von Portugal. Foto: Manuel De Almeida/Lusa Pool/AP/dpa (FOTO: Keystone/Lusa Pool/AP/Manuel De Almeida)
ARCHIV - Marcelo Rebelo de Sousa, amtierender Präsident von Portugal. Foto: Manuel De Almeida/Lusa Pool/AP/dpa (FOTO: Keystone/Lusa Pool/AP/Manuel De Almeida)

Um eine Stichwahl am 14. Februar gegen den Zweitplatzierten zu umgehen, musste Rebelo de Sousa die absolute Mehrheit erringen. Mit aussagekräftigen offiziellen Ergebnissen wird in der Nacht zum Montag gerechnet.

(sda)


Daten:

News Redaktion
24.01.21 21:30

Themen:

International

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Portugal nominiert UN-Chef Guterres offiziell für zweite Amtszeit

Portugal nominiert UN-Chef Guterres offiziell für zweite Amtszeit

Frauen ersetzen Pille zunehmend mit anderen Verhütungsmitteln

Frauen ersetzen Pille zunehmend mit anderen Verhütungsmitteln