Premiere für Hüsler und Ritschard in Wimbledon

Mit den beiden Zürchern Marc-Andrea Hüsler (ATP 104) und Alexander Ritschard (ATP 192) stehen in Wimbledon gleich zwei Schweizer Davis-Cup-Spieler erstmals im Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers.

Erstmals auf Grand-Slam-Stufe bei den Tenören dabei: der Schweizer Davis-Cup-Spieler Marc-Andrea Hüsler (FOTO: KEYSTONE/PETER KLAUNZER)
Erstmals auf Grand-Slam-Stufe bei den Tenören dabei: der Schweizer Davis-Cup-Spieler Marc-Andrea Hüsler (FOTO: KEYSTONE/PETER KLAUNZER)

Der Linkshänder Hüsler setzte sich in der letzten Qualifikationsrunde in fünf Sätzen gegen den Taiwaner Jason Jung (ATP 263) durch.

Ritschard war schon in Paris nahe daran, den Sprung zu schaffen, scheiterte aber in der dritten Runde der Qualifikation. Diesmal schaffte er die letzte Hürde mit einem souveränen Dreisatz-Sieg gegen den Kroaten Duje Ajdukovic (ATP 236).

(sda)


Daten:

News Redaktion
23.06.22 15:57

Themen:

Sport

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Hinteregger beendet seine Karriere per sofort

Hinteregger beendet seine Karriere per sofort

Mäder verpasst die Tour de France, Schär nicht im Aufgebot

Mäder verpasst die Tour de France, Schär nicht im Aufgebot