Polizei stösst auf Hanfplantage mit rund 450 Pflanzen in Freienbach

Eine Hanf-Indoor-Anlage mit rund 450 Pflanzen und 350 Stecklingen hat die Schwyzer Kantonspolizei in Freienbach SZ ausgehoben. Der 51-jährige Betreiber der Plantage wurde angezeigt. Die Polizisten stellten sechs Kilogramm Marihuana sicher.

Ein 51-Jähriger betrieb in Freienbach SZ eine Hanf-Indoor-Anlage. (FOTO: Kantonspolizei Schwyz)
Ein 51-Jähriger betrieb in Freienbach SZ eine Hanf-Indoor-Anlage. (FOTO: Kantonspolizei Schwyz)

Da der Verdacht auf den Anbau von Drogenhanf bestand, kam es Mitte März in Freienbach zu einer Hausdurchsuchung, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. In den Räumlichkeiten wurde die Hanf-Anlage entdeckt.

(sda)


Daten:

News Redaktion
26.03.20 15:36

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Trump will US-Jobs im Ölgeschäft schützen

Trump will US-Jobs im Ölgeschäft schützen

Ermittlung nach tödlichem Zugunglück an Schweizer Grenze dauert an

Ermittlung nach tödlichem Zugunglück an Schweizer Grenze dauert an