Polens Ministerpräsident Morawiecki verlässt Corona-Quarantäne

Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki hat seine Corona-Quarantäne beendet. Das teilte der Regierungschef am Sonntag bei Facebook mit. "Mit der Gesundheit ist zum Glück alles in Ordnung", schrieb er. Morawiecki hatte sich am Dienstag in Quarantäne begeben.

Mateusz Morawiecki, Ministerpräsident von Polen, bei einem Sondergipfel in Brüssel. Foto: Olivier Matthys/AP Pool/dpa (FOTO: Keystone/AP Pool/Olivier Matthys)
Mateusz Morawiecki, Ministerpräsident von Polen, bei einem Sondergipfel in Brüssel. Foto: Olivier Matthys/AP Pool/dpa (FOTO: Keystone/AP Pool/Olivier Matthys)

Er hatte Kontakt mit einem Covid-19-infizierten Beamten der Spezialeinheit SOP gehabt, die für den Schutz der Regierung zuständig ist. Dem EU-Gipfel in Brüssel blieb der polnische Regierungschef deshalb fern. Ein erster Coronavirus-Test Morawieckis am Dienstag war negativ ausgefallen. Angaben zu weiteren Testergebnissen gab es zunächst nicht.

(sda)


Daten:

News Redaktion
18.10.20 13:02

Themen:

International

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Protestzüge gegen Corona-Politik in deutschen Städten

Protestzüge gegen Corona-Politik in deutschen Städten

Berauschter Autofahrer fährt in Emmenbrücke Hang hinunter

Berauschter Autofahrer fährt in Emmenbrücke Hang hinunter