Neuer Sekretär im Bündner Infrastruktur-Departement

Der 49-jährige Christian Tannò ist von der Bündner Regierung zum neuen Sekretär des Departements für Infrastruktur, Energie und Mobilität gewählt worden. Er tritt die Stelle Anfang April an.

Christian Tannò arbeitet ab April als neuer Sekretär des Departementes für Infrastruktur, Energie und Mobilität. (FOTO: Keystone)
Christian Tannò arbeitet ab April als neuer Sekretär des Departementes für Infrastruktur, Energie und Mobilität. (FOTO: Keystone)

Der in Alvaschein aufgewachsene Tannò folgt auf Conradin Luzi, der sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellt, wie die Bündner Regierung am Donnerstag kommunizierte. Der neue Departementssekretär und studierte Jurist arbeitete zuletzt als Leiter des Rechtsdienstes eines international tätigen mittelständischen Chemieunternehmens.

(sda)


Daten:

News Redaktion
14.01.21 09:22

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Schleuderndes Auto landet in Reiden auf einer Wiese

Schleuderndes Auto landet in Reiden auf einer Wiese

Kanton Zürich nutzte erst knapp 25'000 Dosen Corona-Impfstoff

Kanton Zürich nutzte erst knapp 25'000 Dosen Corona-Impfstoff