Muldenbrand in Wangen zieht Fassade in Mitleidenschaft

Der Brand einer Mulde hat sich am Mittwoch in Wangen SZ auf eine Hausfassade ausgeweitet. Die Feuerwehr löschte das Feuer rasch und verhinderte ein weiteres Ausbreiten der Flammen.

Muldenbrand in Wangen zieht Fassade in Mitleidenschaft (Foto: Kapo Schwyz)
Muldenbrand in Wangen zieht Fassade in Mitleidenschaft (Foto: Kapo Schwyz)

Mitarbeitende des Gewerbebetriebs an der Büelgasse, bei dem der Brand gegen 13 Uhr ausgebrochen war, bekämpften die Flammen bis zum Eintreffen der Feuerwehr, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Mit einem Gabelstapler wurde die Mulde von der Fassade entfernt.

Weshalb es in der Mulde zu brennen begann, steht zurzeit nicht fest und wird untersucht. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beschränke sich auf die Gebäudefassade, Angaben zur Schadenshöhe konnte die Polizei keine machen.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
10.07.19 17:17

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Oberalppass als erster Urner Alpenübergang geöffnet

Oberalppass als erster Urner Alpenübergang geöffnet

Lüthi verpasst als Vierter Podest nur knapp

Lüthi verpasst als Vierter Podest nur knapp