Motorradfahrer verletzt sich bei Sturz in Zernez GR mittelschwer

Ein 44-jähriger Italiener ist am Donnerstagnachmittag in einer Galerie in Zernez mit seinem Motorrad gestürzt und verletzte sich dabei mittelschwer. Die Rega flog ihn nach Samedan ins Spital.

Der 44-jährige Motorradfahrer stürzte in einer Linkskurve bei Zernez GR und verlor das Bewusstsein. (FOTO: Kantonspolizei Graubünden)
Der 44-jährige Motorradfahrer stürzte in einer Linkskurve bei Zernez GR und verlor das Bewusstsein. (FOTO: Kantonspolizei Graubünden)

Gegen 16 Uhr fuhr der Motorradfahrer vom Ofenpass her in Richtung Zernez. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte, wie die Kantonspolizei Graubünden am Freitag mitteilte.

Der 44-Jährige verlor beim Unfall das Bewusstsein. Er wurde bis zum Eintreffen des Rettungsteams von Drittpersonen betreut. Anschliessend flog ihn die Rega ins Spital nach Samedan. Die Kantonspolizei klärt nun die genaue Unfallursache.

(sda)


Daten:

News Redaktion
20.05.22 14:44

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Meisterehren für Joel Suter und Elena Hartmann an Zeitfahr-SM

Meisterehren für Joel Suter und Elena Hartmann an Zeitfahr-SM

Ukraine will Weg zu EU-Beitritt meistern - Die Nacht im Überblick

Ukraine will Weg zu EU-Beitritt meistern - Die Nacht im Überblick