Manor ruft universellen Reiseadapter wegen Stromschlaggefahr zurück

In Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Starkstrominspektorat (ESTI) ruft der Warenhauskonzern Manor einen universellen Reiseadapter zurück. Die betroffenen Reiseadapter dürfen nicht mehr verwendet werden. Es drohe Stromschlaggefahr.

Der Warenhauskonzern Manor ruft Reiseadapter zurück, die ab 2017 verkauft wurden. (FOTO: Manor)
Der Warenhauskonzern Manor ruft Reiseadapter zurück, die ab 2017 verkauft wurden. (FOTO: Manor)

Kundinnen und Kunden erhalten den Kaufpreis rückerstattet. Der betroffene universelle Reiseadapter wurde ab 2017 in Manor Warenhäuser und im Onlineshop als Einzelartikel und als Bestandteil von Damen- und Herren-Reisesets verkauft, wie es in der Mitteilung von Manor und dem eidgenössischen Büro für Konsumentenfragen vom Mittwoch heisst.

(sda)


Daten:

News Redaktion
30.11.22 15:16

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Genf-Servette behauptet die Spitze souverän

Genf-Servette behauptet die Spitze souverän

Ex-General Pavel gewinnt Präsidentenwahl in Tschechien

Ex-General Pavel gewinnt Präsidentenwahl in Tschechien