Camion kippt um und versperrt Autobahn während Stunden

Die Autobahn A9 zwischen Vevey und Montreux VD in Richtung Wallis ist am Montagnachmittag wieder für den Verkehr geöffnet worden. Am Morgen um etwa 09.00 Uhr war ein mit Holz beladener Lastwagen auf diesem Autobahnabschnitt umgekippt.

Der Lastwagen kippte um und versperrte die beiden Autobahnspuren und den Pannenstreifen. (FOTO: Kantonspolizei Waadt)
Der Lastwagen kippte um und versperrte die beiden Autobahnspuren und den Pannenstreifen. (FOTO: Kantonspolizei Waadt)

"Der Verkehr nimmt nach und nach wieder Fahrt auf", teilte die Kantonspolizei Waadt gegen 16.00 Uhr auf Twitter mit. Sie hatte eine Umleitung des Verkehrs eingerichtet, bis die Strasse wieder frei war. Auf einem Foto war zu sehen, wie der LKW mithilfe eines Kranwagens wieder aufgerichtet wurde.

Der Fahrer des verunfallten Camions wurde leicht verletzt, wie ein Sprecher der Kantonspolizei gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA sagte. Es waren keine weiteren Fahrzeuge am Unfall beteiligt.

(sda)


Daten:

News Redaktion
15.08.22 10:35

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Manchester City mit Machtdemonstration

Manchester City mit Machtdemonstration

Lula steuert auf knappen Sieg in Präsidentenwahl in Brasilien zu

Lula steuert auf knappen Sieg in Präsidentenwahl in Brasilien zu