Insasse im Gefängnis Pöschwies tot aufgefunden

In der Justizvollzugsanstalt Pöschwies ist am Donnerstagmorgen ein Insasse reglos in seiner Zelle aufgefunden worden. Ein Arzt konnte nur noch den Tod des 54-Jährigen feststellen. Nach bisherigen Erkenntnissen gibt es keine Hinweise auf eine Dritteinwirkung.

Im Gefängnis Pöschwies ist ein 54-jähriger Häftling tot aufgefunden worden. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/ENNIO LEANZA)
Im Gefängnis Pöschwies ist ein 54-jähriger Häftling tot aufgefunden worden. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/ENNIO LEANZA)

Die Justizdirektion geht davon aus, dass es sich um einen Suizid handelte, wie sie am Freitagnachmittag mitteilte. Wie bei Todesfällen in Gefängnissen üblich sei eine Untersuchung eingeleitet worden.

(sda)


Daten:

News Redaktion
20.05.22 16:13

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Toblerone wird künftig auch in der Slowakei produziert

Toblerone wird künftig auch in der Slowakei produziert

Kevin Spadanuda verlässt der FC Aarau

Kevin Spadanuda verlässt der FC Aarau