Im Streit mit den Fans: Xhaka setzt ein weiteres Mal aus

Granit Xhaka wird mit Arsenal auch das Meisterschaftsspiel vom Samstag bei Leicester City nicht bestreiten. Der Schweizer Internationale bat Trainer Unai Emery um Dispens.

Im Streit mit den Fans: Xhaka setzt ein weiteres Mal aus (Foto: KEYSTONE / EPA / ETIENNE LAURENT)
Im Streit mit den Fans: Xhaka setzt ein weiteres Mal aus (Foto: KEYSTONE / EPA / ETIENNE LAURENT)

Seit dem üblen Zusammenstoss mit den eigenen Fans am 28. Oktober hat Xhaka keines von drei Wettbewerbsspielen bestritten. "Granit sagte mir, er sei mental noch nicht bereit, um wieder zu spielen" sagte Emery. Er habe eingewilligt und werden Xhaka für das Premier-League-Spiel vom Samstag dispensieren. Er habe entschieden zuzuwarten, auch wenn Xhaka zuletzt normal gearbeitet und trainiert habe, sagte der Trainer weiter.

Letzten Dienstag hatte Emery den Schweizer als Mannschaftscaptain abgesetzt.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
08.11.19 05:00

Themen:

Sport

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Berner Politiker legen sich für die Lauberhorn-Rennen ins Zeug

Berner Politiker legen sich für die Lauberhorn-Rennen ins Zeug

Trial verklagt Zuger Firma wegen Dieselschmuggels aus Libyen

Trial verklagt Zuger Firma wegen Dieselschmuggels aus Libyen