Gleitschirmpilot stirbt bei Absturz im Wallis

Ein Gleitschirmpilot ist bei einem Absturz im Wallis am Donnerstag ums Leben gekommen. Der 51-Jährige aus dem Kanton St. Gallen war im Minstigertal im Obergoms aus unbekannten Gründen in Schwierigkeiten geraten und in unwegsames Gelände gestürzt.

Der Gleitschirmpilot stürzte im Minstigertal im Obergoms VS in unwegsames Gelände. (FOTO: Kantonspolizei Wallis)
Der Gleitschirmpilot stürzte im Minstigertal im Obergoms VS in unwegsames Gelände. (FOTO: Kantonspolizei Wallis)

Eine Drittperson beobachtete den Unfall gegen 11.15 Uhr im Gebiet "Unnere Stock", wie die Walliser Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Die Person alarmierte die Rettungskräfte.

Nach der Bergung und einer erfolglosen Reanimation erklärte der Notarzt den verunglückten Piloten für tot. Die Bundesanwaltschaft leitete eine Untersuchung zum Absturz ein.

(sda)


Daten:

News Redaktion
05.08.22 11:09

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Amnesty will Entstehung des umstrittenen Ukraine-Berichts aufarbeiten

Amnesty will Entstehung des umstrittenen Ukraine-Berichts aufarbeiten

Ferienrückkehr aus dem Süden stehen am Gotthard im Stau

Ferienrückkehr aus dem Süden stehen am Gotthard im Stau