Geistesgegenwärtig brennende Baumulde verschoben

Eine Mulde mit Bauschutt ist am Mittwochmittag in Baar in Brand geraten. Ein Mitarbeiter eines in der Nähe gelegenen Unternehmens verschob die Mulde geistesgegenwärtig mit einem Gabelstapler. Er verhinderte damit grösseren Sachschaden.

Geistesgegenwärtig brennende Baumulde verschoben (Foto: KEYSTONE /  / )
Geistesgegenwärtig brennende Baumulde verschoben

Das Feuer brach gegen 12.45 Uhr aus, wie die Kantonspolizei Zug mitteilte. Ein Passant entdeckte es und alarmierte die Feuerwehr. Während dessen versetzte der Helfer mit dem Gabelstapler die brennende Mulde.

Die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Der Sachschaden ist gering.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
18.05.22 16:38

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Rekursfrist für Abdeckung von

Rekursfrist für Abdeckung von "Mohrenkopf"-Inschrift läuft noch

Oberstes US-Gericht kippt liberales Abtreibungsrecht

Oberstes US-Gericht kippt liberales Abtreibungsrecht