Fussgängerin bei Kollision mit Postauto verletzt

In Lenzerheide GR ist am Montagabend eine 48-jährige Fussgängerin bei der Kollision mit einem Postauto mittelschwer verletzt worden.

In Lenzerheide ist am Montagabend eine Fussgängerin bei der Kollision mit einem Postauto mittelschwer verletzt worden. (FOTO: Keystone/Kapo GR)
In Lenzerheide ist am Montagabend eine Fussgängerin bei der Kollision mit einem Postauto mittelschwer verletzt worden. (FOTO: Keystone/Kapo GR)

Von Chur kommend wollte der 63-jährige Chauffeur links auf den Postplatz einfahren. Dabei sei es zur Kollision mit der Fussgängerin gekommen, meldete die Kantonspolizei Graubünden am Dienstag.

Die mittelschwer verletzte Frau wurde zunächst von Rettungskräften betreut, bevor sie ins Kantonsspital Graubünden nach Chur gebracht wurde. Die Unfallursache wird von der Polizei abgeklärt.

(sda)


Daten:

News Redaktion
23.02.21 13:59

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Sattel baut Trockensteinmauer beim ehemaligen Gemeindehaus

Sattel baut Trockensteinmauer beim ehemaligen Gemeindehaus

Erste Corona-Impfungen für Menschenaffen im Zoo von San Diego

Erste Corona-Impfungen für Menschenaffen im Zoo von San Diego