Flugzeug kollidiert auf dem Weg zur Startbahn in Stans mit Auto

Ein Kleinflugzeug und ein Auto sind am Freitagmorgen in Stans zusammengeprallt. Der Pilot überquerte auf dem Weg zur Startpiste eine Strasse, auf der die Ampel für den Verkehr auf rot gesetzt war. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden am Flugzeug ist beträchtlich.

Flugzeug kollidiert auf dem Weg zur Startbahn in Stans mit Auto (Foto: KEYSTONE /  / )
Flugzeug kollidiert auf dem Weg zur Startbahn in Stans mit Auto

Das Auto, das in Richtung Stans unterwegs war, geriet in die Rotorblätter des Kleinflugzeuges der Pilatus Flugzeugwerke, wie die Nidwaldner Kantonspolizei mitteilte. Das Flugzeug und insbesondere der Motor müssten nun wieder überprüft werden. Pilatus-Mitarbeiter schleppten es ab und brachten es in die Werkhalle.

Polizei und Staatsanwaltschaft klären den Unfallhergang ab. Auch die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) wurde beigezogen.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
05.03.21 18:44

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

EU-Behörde: Nächste Woche Gutachten zu Johnson & Johnson-Impfstoff

EU-Behörde: Nächste Woche Gutachten zu Johnson & Johnson-Impfstoff

Nibali stürzt und bangt um Giro-Teilnahme

Nibali stürzt und bangt um Giro-Teilnahme