FIS und FWT bündeln die Kräfte

Der Internationale Skiverband FIS übernimmt die Freeride World Tour FWT.

FIS-Präsident Johan Eliasch hat gute News zu verkünden (FOTO: KEYSTONE/APA/APA/BARBARA GINDL)
FIS-Präsident Johan Eliasch hat gute News zu verkünden (FOTO: KEYSTONE/APA/APA/BARBARA GINDL)

Die beiden Organisationen arbeiten schon ab dieser Saison zusammen, wobei die FWT weiterhin das Tagesgeschäft der Tour leiten wird.

"Das ist wirklich eine Win-Win-Situation", liess sich FIS-Präsident Johan Eliasch zitieren. Die FIS biete der FWT grosses Wachstumspotenzial, und die FWT sorge bei der FIS für ein völlig neues Element des Skifahrens und Snowboardens.

(sda)


Daten:

News Redaktion
08.12.22 12:05

Themen:

Sport

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Logitech ernennt Charles Boynton zum neuen Finanzchef

Logitech ernennt Charles Boynton zum neuen Finanzchef

Zwei Chancen im ganzen Spiel, zwei Tore

Zwei Chancen im ganzen Spiel, zwei Tore