E-Trottinett-Fahrer bei Kollision in Schattdorf leicht verletzt

Als er mit seinem E-Trottinett in Schattdorf über den Fussgängerstreifen fuhr, ist ein 38-jähriger Mann am Donnerstag von einem Auto erfasst worden. Er verletzte sich dabei leicht und wurde vom Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri gebracht.

Auf einem Fussgängerstreifen in Schattdorf sind ein Auto und ein E-Trottinett zusammengeprallt. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)
Auf einem Fussgängerstreifen in Schattdorf sind ein Auto und ein E-Trottinett zusammengeprallt. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Eine Autolenkerin war gegen 13 Uhr auf der Gotthardstrasse Richtung Erstfeld unterwegs und beabsichtigte in die Militärstrasse einzubiegen, als es zur Kollision kam, wie die Urner Polizei mitteilte. Der Sachschaden beträgt rund 2000 Franken.

(sda)


Daten:

News Redaktion
23.09.21 16:51

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Immer mehr Corona-Fälle in Österreich - Lage in Kliniken stabil

Immer mehr Corona-Fälle in Österreich - Lage in Kliniken stabil

18-Jähriger in Zürich mit Stichwaffe verletzt

18-Jähriger in Zürich mit Stichwaffe verletzt