Eilige Rentnerin in Winterthur geblitzt

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Freitag in Winterthur hatte es eine 69-jährige Autofahrerin besonders eilig: Sie passierte die Kontrollstelle mit 104 km/h anstatt der erlaubten 60 km/h. Sie wird wegen grober Verletzung der Verkehrsregeln angezeigt.

Eilige Rentnerin in Winterthur geblitzt (Foto: KEYSTONE / JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Eilige Rentnerin in Winterthur geblitzt (Foto: KEYSTONE / JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Bei der mobilen Geschwindigkeitskontrolle an der Wiesendangerstrasse seien insgesamt 387 Fahrzeuge gemessen worden, teilte die Stadtpolizei Winterthur am Freitag mit. 32 Autofahrer und Autofahrerinnen seien zu schnell unterwegs gewesen.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
20.11.20 16:11

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Italiener Filippo Grandi bleibt UN-Flüchtlingshochkommissar

Italiener Filippo Grandi bleibt UN-Flüchtlingshochkommissar

Kapazitäten am Universitätsspital reichen trotz Covid-19

Kapazitäten am Universitätsspital reichen trotz Covid-19