Defekte Nähmaschine verursacht in Littau einen Wohnungsbrand

Ein defektes Pedal einer Nähmaschine hat den Brand verursacht, der am Dienstag in Littau LU zur Evakuation eines Mehrfamilienhauses geführt hat. Dies haben die Brandermittler der Luzerner Polizei festgestellt, wie diese am Donnerstag mitteilte.

Defekte Nähmaschine verursacht in Littau einen Wohnungsbrand (Foto: KEYSTONE / GAETAN BALLY)
Defekte Nähmaschine verursacht in Littau einen Wohnungsbrand (Foto: KEYSTONE / GAETAN BALLY)

Der Brand war am Dienstagnachmittag in einer Wohnung an der Blattenmoosstrasse im Luzerner Stadtteil Littau ausgebrochen. 22 Erwachsene und 11 Kinder wurden von den Einsatzkräften evakuiert. Verletzt wurde niemand.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
13.01.22 15:47

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Finanzkommission will Lohnerhöhung für Staatspersonal

Finanzkommission will Lohnerhöhung für Staatspersonal

Kanton St. Gallen stoppt Massentests an Schulen und in Firmen

Kanton St. Gallen stoppt Massentests an Schulen und in Firmen