Breel Embolo schiesst die Schweiz zum Sieg

Die Schweizer Nationalmannschaft startet mit einem Sieg in die WM 2022 in Katar. Sie gewinnt das erste Gruppenspiel gegen Kamerun 1:0. Ausgerechnet Breel Embolo löst mit seinem Tor den Knopf.

Breel Embolo bedankt sich nach dem 1:0 beim Assistgeber Xherdan Shaqiri (FOTO: KEYSTONE/LAURENT GILLIERON)
Breel Embolo bedankt sich nach dem 1:0 beim Assistgeber Xherdan Shaqiri (FOTO: KEYSTONE/LAURENT GILLIERON)

Das Tor erzielte Breel Embolo kurz nach der Pause und nach Vorlage von Xherdan Shaqiri.

Als nächstes trifft die Schweiz am kommenden Montag auf Rekordweltmeister Brasilien.

Schweiz - Kamerun 1:0 (0:0)

Al-Janoub Stadium, Al-Wakrah. - 39'089 Zuschauer. - SR Tello (ARG). - Tor: 48. Embolo (Shaqiri) 1:0.

Schweiz: Sommer; Widmer, Akanji, Elvedi, Rodriguez (90. Cömert); Freuler, Xhaka; Shaqiri (72. Okafor), Sow (72. Frei), Vargas (81. Rieder); Embolo (72. Seferovic).

Kamerun: Onana; Fai, Castelletto, N'Koulou, Tolo; Hongla (68. Ondoua), Gouet, Anguissa; Mbeumo (81. Ngamaleu), Choupo-Moting (74. Abubakar), Toko Ekambi (74. Nkoudou).

Bemerkungen: Schweiz ohne Steffen (verletzt). Kamerun komplett. Verwarnungen: 36. Fai. 64. Elvedi. 83. Akanji.

(sda)


Daten:

News Redaktion
24.11.22 13:04

Themen:

Sport

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Von der Leyen: Westbalkan-Länder sollen Stellung beziehen

Von der Leyen: Westbalkan-Länder sollen Stellung beziehen

Sommer zurück, Widmer fehlt krank

Sommer zurück, Widmer fehlt krank