Beste Schweizer Schauspieler mit Prix Swissperform ausgezeichnet

Am Sonntagabend ist an den 56. Solothurner Filmtagen der "Prix Swissperform - Schauspielpreis" für die besten Darstellerinnen und Darsteller in TV-Produktionen vergeben worden. Die Prämierten sind Annina Walt, Sarah Spale, Dimitri Stapfer und Rachel Braunschweig.

Für ihre Rolle als Kommissarin in
Für ihre Rolle als Kommissarin in "Wilder" mit dem "Prix Swissperform - Schauspielpreis" ausgezeichnet: Die Basler Schauspielerin Sarah Spale (links). (FOTO: SRF/Pascal Mora)

Den Spezialpreis erhielt die Baslerin Sarah Spale für ihre Rolle als Rosa Wilder in der Krimiserie Wilder. Die erste Episode der dritten Staffel wird am Festival gezeigt. Ausserdem ist Spale im Spielfilm Von Fischen und Menschen von Stefanie Klemm zu sehen, der in den Wettbewerben Prix du Public und Oper Prima läuft.

Annina Walt und Dimitri Stapfer wurden für ihre Leistungen in Frieden geehrt und als beste Nebendarstellerin (im Zürcher Tatort Züri brännt) durfte Schauspielerin Rachel Braunschweig einen Preis entgegennehmen. Letztere ist an den Solothurner Filmtagen auch in Spagat von Christian Johannes Koch zu sehen.

Der Prix Swissperform - Schauspielpreis (ehemals Fernsehfilmpreis) ist mit je 10000 Franken dotiert und wird seit 2011 im Rahmen der Solothurner Filmtage vergeben. Die Preisverleihung wurde auf der Festivalwebsite live übertragen.

(sda)


Daten:

News Redaktion
24.01.21 19:03

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Freiburger Polizei rettet Wanderer aus misslicher Lage

Freiburger Polizei rettet Wanderer aus misslicher Lage

Lausanne holt slowakischen Stürmer

Lausanne holt slowakischen Stürmer