Autofahrerin nach Kollision mit Baum in Aesch LU in Spital geflogen

Eine 56-jährige Autofahrerin ist am Donnerstag in Aesch LU in einen Baum geprallt und hat sich dabei erheblich verletzt. Ein Rettungshelikopter brachte die Frau ins Spital, zum Unfall dürfte ein medizinisches Problem der Lenkerin geführt haben.

Eine Autolenkerin prallte in Aesch LU frontal in einen Baum und verletzte sich dabei erheblich. (FOTO: Luzerner Polizei)
Eine Autolenkerin prallte in Aesch LU frontal in einen Baum und verletzte sich dabei erheblich. (FOTO: Luzerner Polizei)

Laut einer Mitteilung der Luzerner Polizei war das Auto von Hitzkirch in Richtung Aesch unterwegs. Auf der Höhe der Einfahrt Mosenstrasse verlor die Lenkerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet ins Wiesland, durchbrach eine Hecke und kollidierte mit einer Hausfassade, bevor das Auto beim Baum schwer beschädigt zu stehen kam.

Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 20'000 Franken. Die Hauptstrasse musste für rund 1,5 Stunden gesperrt werden.

(sda)


Daten:

News Redaktion
25.11.22 08:20

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Machtkampf in Peru: Kongress setzt Präsident Castillo ab

Machtkampf in Peru: Kongress setzt Präsident Castillo ab

Diamond-League-Finale in den USA statt in Zürich

Diamond-League-Finale in den USA statt in Zürich