Autofahrer stirbt nach Selbstnunfall in Uster ZH

In Uster ZH ist es am am späten Mittwochabend zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen: Das Fahrzeug eines 21-Jährigen geriet in einer Kurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der Fahrer und einzige Insasse kam dabei ums Leben.

In Uster ZH ist es am am späten Mittwochabend zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen: Das Fahrzeug eines 21-Jährigen geriet in einer Kurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der Fahrer und einzige Insasse kam dabei ums Leben. (FOTO: Kantonspolizei Zürich)
In Uster ZH ist es am am späten Mittwochabend zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen: Das Fahrzeug eines 21-Jährigen geriet in einer Kurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der Fahrer und einzige Insasse kam dabei ums Leben. (FOTO: Kantonspolizei Zürich)

Der Unfall ereignete sich kurz vor 23.30 Uhr, wie die Kantonspolizei Zürich am Donnerstagmorgen mitteilte. Nachdem das Fahrzeug in den Baum geprallt war, kam es am Zaun einer Kläranlage auf der Seite liegend zum Stillstand. Trotz Reanimationsversuchen der Rettungskräfte verstarb der Fahrer noch vor Ort. Warum er von der Strasse abgekommen war, war vorerst unklar.

Der betroffene Teil der Strasse war bis 3.00 Uhr gesperrt.

(sda)


Daten:

News Redaktion
01.12.22 04:15

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Schwere Gefechte um Bachmut - Scholz wirbt für Sicherheitspolitik

Schwere Gefechte um Bachmut - Scholz wirbt für Sicherheitspolitik

Alfa Romeo 2023 in Schwarz/Rot statt Weiss/Rot

Alfa Romeo 2023 in Schwarz/Rot statt Weiss/Rot