Auto überfährt Hund auf Fussgängerstreifen in Cham ZG

Ein Auto hat am Mittwochmorgen in Cham auf einem Fussgängerstreifen einen Hund überfahren. Der Kleinhund war nicht angeleint und wurde tödlich verletzt. Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle.

Auf einem Fussgängerstreifen in Cham ist ein Hund zu Tode gekommen. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE)
Auf einem Fussgängerstreifen in Cham ist ein Hund zu Tode gekommen. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE)

Ein Hundehalter war mit zwei Hunden im Gebiet Röhrliberg unterwegs, als einer der Vierbeiner auf den Fussgängerstreifen über die Sinserstrasse rannte, wie die Zuger Polizei mitteilte. Dort wurde er von einem Auto erfasst, das in Richtung Lindencham unterwegs war. Der Lenker bremste kurz ab und fuhr dann weiter.

(sda)


Daten:

News Redaktion
15.09.21 17:26

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Polnische Region hebt Resolution über

Polnische Region hebt Resolution über "LGBT-Ideologie-freie" Zone auf

SNB-Chef Jordan hat medizinischen Eingriff gut überstanden

SNB-Chef Jordan hat medizinischen Eingriff gut überstanden