Auto soll Mädchen in Bürglen UR über den Fuss gefahren sein

Auf dem Heimweg vom Kindergarten hat sich ein fünfjähriges Mädchen in Bürglen erheblich verletzt. Ein Auto soll ihm über den Fuss gerollt sein, das Mädchen wurde in ein ausserkantonales Spital gebracht.

Eine Kindergärtnerin wurde nach einem Unfall in Bürglen in eine ausserkantonale Klinik gebracht. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/GAETAN BALLY)
Eine Kindergärtnerin wurde nach einem Unfall in Bürglen in eine ausserkantonale Klinik gebracht. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Der Vorfall habe sich bereits am Dienstag ereignet, teilte die Urner Kantonspolizei am Freitag mit. Die genauen Umstände werden derzeit abgeklärt. Wieso der Unfall erst jetzt gemeldet wurde, darüber konnte die Polizei auf Nachfrage keine Angaben machen.

(sda)


Daten:

News Redaktion
23.09.22 15:59

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Studie: Elektro-Lastwagen 2035 klar Marktführer

Studie: Elektro-Lastwagen 2035 klar Marktführer

Junge Grüne erheben Anspruch auf Luzerner Regierungssitz

Junge Grüne erheben Anspruch auf Luzerner Regierungssitz