Auto brennt auf A2 in Knutwil LU aus - niemand verletzt

Auf der A2 im Kanton Luzern hat am Mittwoch ein Auto gebrannt. Verletzt wurde niemand, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

Der Autobrand in Knutwil LU verursachte auf der A2 einen Stau. (FOTO: Luzerner Polizei)
Der Autobrand in Knutwil LU verursachte auf der A2 einen Stau. (FOTO: Luzerner Polizei)

Der Vorfall ereignete sich gegen 15.30 Uhr auf Gebiet der Gemeinde Knutwil. Das Auto brannte auf dem Pannenstreifen stehend vollständig aus. Der Lenker konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Brandursache ist Gegenstand der Ermittlungen, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

(sda)


Daten:

News Redaktion
01.12.21 17:34

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Peter Dinklage kritisiert

Peter Dinklage kritisiert "Snow White"-Remake - Disney reagiert

GC holt portugiesischen Innenverteidiger

GC holt portugiesischen Innenverteidiger