Angst vor Virus: China schottet 37 Millionen Menschen ab - 26 Tote

Im Kampf gegen eine Verbreitung der Lungenkrankheit in China sind in der schwer betroffenen zentralchinesischen Provinz Hubei strikte Bewegungsbeschränkungen für rund 37 Millionen Menschen erlassen worden.

Angst vor Virus: China schottet 37 Millionen Menschen ab - 26 Tote (Foto: KEYSTONE / AP / Achmad Ibrahim)
Angst vor Virus: China schottet 37 Millionen Menschen ab - 26 Tote (Foto: KEYSTONE / AP / Achmad Ibrahim)

In den Metropolen Jingzhou (5,6 Millionen Einwohner), Xiaogan (5 Millionen) und in Dangyang (470 000) wurden der öffentliche Verkehr und die Züge in andere Orte gestoppt.

Damit sind mit der Provinzhauptstadt Wuhan mindestens elf Städte praktisch abgeschottet worden. Die Zahl der Infizierten mit dem neuartigen Coronavirus stieg derweil auf 876, wie Staatsmedien berichteten. 26 Patienten sind gestorben.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
24.01.20 07:55

Themen:

International

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Neue EU-Marinemission soll Waffenembargo gegen Libyen überwachen

Neue EU-Marinemission soll Waffenembargo gegen Libyen überwachen

Frankreichs Parlament berät erstmals über umstrittene Rentenreform

Frankreichs Parlament berät erstmals über umstrittene Rentenreform