87-jährige Velofahrerin bei Kollision in Affoltern schwer verletzt

Eine 87-jährige Velofahrerin ist bei einer Kollision mit einem Auto in Affoltern am Albis ZH am Freitag gestürzt. Obschon sie einen Helm getragen hatte, wurde sie laut Angaben der Polizei schwer am Kopf verletzt. Sie wurde in ein Spital gebracht.

Das Velo blieb nach der Kollision mit dem Auto auf dem Troittoir liegen. (FOTO: Kantonspolizei Zürich)
Das Velo blieb nach der Kollision mit dem Auto auf dem Troittoir liegen. (FOTO: Kantonspolizei Zürich)

Hinter dem Steuer des Autos sass eine 82-jährige Frau. Sie fuhr kurz nach 14.00 Uhr auf der Zürichstrasse in Richtung Zentrum, wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte. Als sie die Velofahrerin überholte, kam es aus noch ungeklärten Gründen zur Kollision. Die Polizei sucht Zeugen.

(sda)


Daten:

News Redaktion
12.06.20 18:52

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Belinda Bencic erstmals seit 16 Monaten wieder im Final

Belinda Bencic erstmals seit 16 Monaten wieder im Final

Indien: Prüfung in Kuh-Wissenschaft nach Kontroverse verschoben

Indien: Prüfung in Kuh-Wissenschaft nach Kontroverse verschoben