800 Gramm Koks: Zwei Drogenkuriere am Flughafen Zürich festgenommen

Die Zürcher Kantonspolizei hat vergangene Woche zwei Drogenkuriere am Flughafen Zürich festgenommen. Die zwei Männer hatten 800 Gramm Kokain in Form von Fingerlingen geschluckt und so in ihrem Körper transportiert.

Die beiden letzte Woche verhafteten Drogenkuriere, die 800 Gramm Kokain schmuggelten, reisten aus der Dominikanischen Republik nach Zürich. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/DPA/CHRISTIAN CHARISIUS)
Die beiden letzte Woche verhafteten Drogenkuriere, die 800 Gramm Kokain schmuggelten, reisten aus der Dominikanischen Republik nach Zürich. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/DPA/CHRISTIAN CHARISIUS)

Die 47 und 68 Jahre alten Drogenkuriere aus Holland reisten aus Punta Cana, Dominikanische Republik, nach Zürich, wie die Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Sie wurden der Staatsanwaltschaft übergeben.

(sda)


Daten:

News Redaktion
24.11.20 13:40

Themen:

Schweiz

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Frédéric Pajak erhält Grand Prix Literatur 2021 für sein Gesamtwerk

Frédéric Pajak erhält Grand Prix Literatur 2021 für sein Gesamtwerk

Schweizer Handballer starten mit Sieg in unverhoffte WM

Schweizer Handballer starten mit Sieg in unverhoffte WM